American Century Investments® und Nomura Asset Management bringen "Advanced Medical Impact"-Strategie als UCITS-Fonds nach Europa

Highlights:

  • Neuer UCITS-Fonds investiert in innovative Gesundheitsunternehmen, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben
  • Erfahrenes Investmentteam mit langjähriger Branchenerfahrung unter Führung des früheren Pharma-Forschers Michael Li
  • Zusätzlicher gesellschaftlicher Nutzen durch einzigartige Eigentümerstruktur: 40 Prozent der Dividenden von American Century Investments sind in die medizinische Forschung geflossen
  • Die bestehende Health Care-Anlagestrategie des Teams hat bereits ein Vermögen von USD 1,6 Mrd. eingeworben

Frankfurt, 28. Januar 2021

American Century Investments und Nomura Asset Management bauen ihr Angebot an nachhaltigen Anlagelösungen weiter aus. Der American Century Advanced Medical Impact UCITS-Fonds ist ab sofort für Investoren in Europa verfügbar. Aufgrund der Partnerschaft zwischen American Century Investments und Nomura Asset Management firmiert der Fonds als Subfonds von Nomura Funds Ireland plc in Dublin.

Der UCITS-Fonds wird in ein konzentriertes Portfolio aus 30-50 innovativen Gesundheits-unternehmen weltweit investieren, die das Potenzial für herausragendes Wachstum haben. Zudem sind die Unternehmen so positioniert, dass sie einen signifikanten gesellschaftlichen Nutzen stiften, indem sie große ungedeckte medizinische Bedürfnisse adressieren.

Das Portfolio wird so konstruiert, dass es mit dem dritten der insgesamt 17 nachhaltigen Entwick¬lungsziele der Vereinten Nationen (SDG-3) konform ist: „Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern."

Für den Fonds zeichnet ein erfahrenes Investmentteam unter Führung von Portfoliomanager Michael Li und Co-Portfoliomanager Henry He verantwortlich. Michael Li war vor seiner Tätigkeit für American Century Investments unter anderem für ein globales Pharmaunternehmen als Forscher tätig und hält einen Ph.D.-Titel in Chemie von der Universität Michigan.

Michael Li, Portfoliomanager von American Century Investments: "Die globale Pandemie hat deutlich gemacht, wie wichtig eine hochwertige Gesundheitsversorgung für die Menschen ist. Weltweit gibt es etwa 600 Millionen Menschen im Alter von 65 Jahren und älter, so dass die Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen schon aus demografischen Gründen steigt. Zudem ermöglicht das wachsende Wohlstandsniveau in den Entwicklungsländern, insbesondere in China und Indien, mehr Menschen den Zugang zu qualitativ hochwertiger Versorgung. Dies sind große Herausforderungen für die Gesundheitssysteme, so dass wir in Infrastruktur und Kapazitäten investieren müssen. Innovationen, die zu neuen Behandlungsmethoden und zur Verbesserung des Zugangs, der Kosten und der Produktivität führen, werden ein vorrangiges Mittel sein, um dieses Problem anzugehen. Der neue UCITS-Fonds investiert in wichtige Innovationen im Gesundheits¬wesen, von denen wir glauben, dass sie sich positiv auf die Gesellschaft auswirken werden".

Gerhard Engler, Geschäftsführer von Nomura Asset Management Europe: "Der Advanced Medical Impact Fund wird unsere dritte UCITS-Kooperation mit unserem strategischen Partner American Century Investments sein. Obwohl die unsicheren Aussichten und die sprunghaft ansteigende Volatilität die Finanzmärkte vor Herausforderungen gestellt haben, spricht das aktuelle Umfeld für ein aktives Management, da die Manager in der Lage sind, potenzielle Gewinner der Corona-Krise zu identifizieren und das Abwärtsrisiko zu mindern."

Li und Co-Portfoliomanager He nutzen ein eigens entwickeltes Multi-Faktor-Modell und andere Quellen wie den Austausch mit Fachleuten aus der Medizin, um Anlagekandidaten aus einem globalen Gesundheitsuniversum zu identifizieren. Als nächstes führt das Team eine gründliche Fundamentalanalyse der Einzeltitel durch, um die Triebkräfte für das Wachstum, dessen Nachhaltigkeit sowie die Gewinnaussichten einzuschätzen, während gleichzeitig die ESG-Risiken bewertet werden. Mithilfe von proprietären Modellen, die das Team selbst entwickelt hat, wird der innere Wert der Unternehmen bestimmt. Das Team konstruiert dann ein konzentriertes Portfolio mit 30 bis 50 Wertpapieren. Jeder Titel im Portfolio muss mindestens einer der folgenden Dimensionen des SDG-3 entsprechen:

  • Neue oder innovative Behandlungsmethoden für Krankheiten sowie psychische und neurologische Störungen
  • Zugang zu Medizin und Gesundheitsdiensten in entwickelten und aufstrebenden Märkten
  • Neue Lösungen, die zur Senkung der Kosten im Gesundheitswesen führen
  • Produktivere und effizientere Geräte, Dienstleistungen und Software für Forschung, diagnostische Tests und Entwicklung neuer Therapien

Das Engagement von American Century für Investitionen mit „Impact" geht auf das Jahr 1994 zurück, als der Firmengründer James E. Stowers Jr. und seine Frau Virginia den größten Teil ihres Vermögens der Gründung des Stowers Institute for Medical Research widmeten, einer gemeinnützigen biomedizinischen Forschungseinrichtung, die sich auf die Erforschung genbasierter Krankheiten, einschließlich Krebs, konzentriert. In den folgenden Jahren übertrug das Ehepar Stowers ihre Kapitalbeteiligung an dem Asset Manager American Century Investments auf eine Stiftung zur Unterstützung des Stowers Institute. Sie schufen eine Eigentümerstruktur, die dazu führt, dass mehr als 40 Prozent der jährlichen Dividenden des Unternehmens zur Finanzierung der medizinischen Forschung verwendet werden. Seit 2000 belaufen sich die Dividendenaus¬schüttungen an das Institut auf insgesamt 1,7 Milliarden US-Dollar.

American Century Investments

American Century Investments ist ein führender globaler Vermögensverwalter, der sich auf Anlageergebnisse und den Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen konzentriert und gleichzeitig Forschung unterstützt, die die menschliche Gesundheit verbessern und Leben retten kann. American Century Investments wurde 1958 gegründet. Die 1.300 Mitarbeiter des Unternehmens betreuen von Niederlassungen in New York, Los Angeles, London, Frankfurt, Hongkong, Sydney, Mountain View, Kalifornien, und Kansas City in Missouri aus Finanzexperten, Institutionen, Unternehmen und Privatanleger. Jonathan Thomas ist President und Chief Executive Officer und Victor Zhang ist Chief Investment Officer. Durch die günstigen Anlageergebnisse für ihre Kunden kann American Century Investments mehr als 40 Prozent seiner Dividenden an das Stowers Institute for Medical Research, eine gemeinnützige biomedizinische Forschungseinrichtung mit 500 Mitarbeitern, ausschütten. Das Institut hält einen Anteil von mehr als 40 Prozent an American Century Investments und hat seit 2000 Dividendenzahlungen in Höhe von 1,7 Milliarden US-Dollar erhalten. Weitere Informationen über American Century Investments finden Sie unter americancentury.com.

Nomura Asset Management

Nomura Asset Management ist ein führender globaler Asset Manager. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio und Niederlassungen u.a. in London, Singapur, Malaysia, Hongkong, Shanghai, Taipei, Frankfurt und New York beschäftigt weltweit rund 1.300 Mitarbeiter und ist seit mehr als 30 Jahren in Europa tätig. Nomura Asset Management bietet eine umfassende Palette an Investmentstrategien an, wie beispielsweise globale, regionale und länderspezifische Aktien-strategien, High-Yield-Anleihen und globale Rentenstrategien.

Rechtliche Hinweise

Stand Januar 2020: Bei der vorliegenden Pressemitteilung handelt es sich um eine Werbemitteilung. Diese dient nur der Information und ist nicht als ein Angebot zum Verkauf oder Erwerb von Wertpapieren oder sonstiger kapitalmarktrechtlicher Instrumente zu verstehen. Diese Pressemitteilung enthält nicht alle Informationen, die für die Anlageentscheidung eines Investors maßgeblich sind. Die Inhalte dieser Unterlage sind als geringfügige nicht monetäre Zuwendung zu verstehen. Sie stellen kein Angebot zum Abschluss eines Vertrages oder die Aufforderung zur Abgabe eines Vertragsangebotes dar. Ebenso wird auch nicht empfohlen, ein bestimmtes Geschäft abzuschließen.

Nomura Asset Management Europe KVG mbH und ihre Konzerngesellschaften übernehmen keine Haftung für Vermögensnachteile, -verluste, -schäden oder -kosten, die aus dem Gebrauch oder der Verwendung dieser Mitteilung beim Empfänger einschließlich seiner Organe, Mitarbeiter, Berater oder Vertreter oder sonstiger Einheiten (oder: Gesellschaften) entstehen. Die Inhalte dieser Mitteilung sind weder als rechtliche, geschäftliche oder steuerliche Beratung noch als Empfehlung irgendeiner Art zu verstehen. Die in diesem Dokument enthaltenen Meinungen und Aussagen geben die aktuelle Einschätzung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern.

Der Verkaufsprospekt in englischer Sprache sowie die wesentlichen Anlegerinformationen in deutscher Sprache für den Nomura Funds Ireland – American Century Emerging Markets Sustainable Impact Equity Fund sowie der Nomura Funds Ireland – Advanced Medical Impact Fund ist in gedruckter Form kostenlos bei der Gesellschaft der Nomura Asset Management U.K. Ltd., 8/F, 1 Angel Lane, London, EC4R 3AB, Großbritannien sowie der Nomura Asset Management Europe KVG mbH, Gräfstraße 109, 60487 Frankfurt am Main erhältlich. Der Nomura FI – Emerging Markets Sustainable Impact Equity Fund sowie der Nomura FI – American Century Advanced Medical Impact Fund weißen aufgrund Ihrer Zusammensetzung/der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein.

Der Fonds ist ein Teilfonds der Nomura Funds Ireland plc, die von der irischen Zentralbank als offene Umbrella-Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und getrennter Haftung zwischen ihren Teilfonds zugelassen ist und als Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren gemäß den European Communities (Undertakings for Collective Investment in Transferable Securities) Regulations 2011 gegründet wurde. Dieses Dokument ist nicht zur Verteilung an oder zur Verwendung durch natürliche oder juristische Personen in Rechtsordnungen oder Ländern bestimmt, in denen eine solche Verteilung oder Verwendung gegen Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde. Die Anteile des Fonds wurden und werden nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika, ihren Territorien oder Besitztümern und allen Gebieten, die ihrer Rechtsprechung unterliegen, oder an US-Personen zum Verkauf angeboten. Dieses Dokument ist in keiner Weise dazu bestimmt, zukünftige Anlageergebnisse anzuzeigen oder zu garantieren, da der Wert von Anlagen sowohl steigen als auch fallen kann. Die Werte können auch durch Wechselkursschwankungen beeinflusst werden, und Anleger erhalten möglicherweise nicht den vollen ursprünglich investierten Betrag zurück. Vor dem Kauf eines Investmentfonds oder -produkts sollten Sie den zugehörigen Prospekt und die Fondsdokumentation einschließlich aller Einzelheiten zu den damit verbundenen Risiken lesen, um sich eine eigene Einschätzung und ein eigenes Urteil darüber zu bilden, ob diese Anlage in Anbetracht Ihrer finanziellen Kenntnisse und Erfahrungen, Ihrer Anlageziele und Ihrer finanziellen oder steuerlichen Situation geeignet ist und ob Sie eine spezielle Beratung durch einen Anlageexperten einholen sollten. Der Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen sind in englischer Sprache kostenlos bei der Gesellschaft der Nomura Asset Management U.K. Ltd., 8/F, 1 Angel Lane, London, EC4R 3AB, Großbritannien erhältlich. Nomura Asset Management U.K. Ltd. ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und wird von ihr reguliert. Quelle der Portfoliodaten: Nomura Asset Management U.K. Ltd.

Der Teilfonds ist zum Vertrieb zugelassen in: Österreich, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Dänemark, Norwegen, Finnland, Singapur, Frankreich, Spanien, Deutschland, Schweden, Island, Irland, Vereinigtes Königreich und Italien.

Internationale Anlagen sind mit besonderen Risiken verbunden, wie z. B. politische Instabilität und Währungsschwankungen.

Diese Mitteilung wurde ausschließlich zu Informationszwecken erstellt und stellt kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren und keine Anlageempfehlung oder Anlage-, Bilanzierungs-, Steuer- oder Rechtsberatung dar.

American Century Investment Management (UK) Limited is authorised and regulated by the Financial Conduct Authority.

American Century Investment Management (UK) Limited is registered in England and Wales. Registered number: 06520426. Registered office: 12 Henrietta Street, 4th Floor, London, WC2E 8LH.

©2021 American Century Proprietary Holdings Inc. All rights reserved.